Katinger Watt

Bedeichungsjahr: 1973, Größe: 1303 Hektar, Deichlänge: rund 7,5 Kilometer. In den Jahren 1967-73 wurde das Eidersperrwerk, eine 4,8 km lange Abdämmung der Eider zwischen Vollerwiek in Eiderstedt und Hundeknöll in Dithmarschen errichtet. Als "Nebenprodukt" deichte man dabei das rund 1 300 Hektar große Katinger Watt ein, das nur zum kleinen Teil landwirtschaftlich genutzt werden darf und zum größeren Teil als Naturschutz- und Erholungsgebiet "Grüne Insel mit Eiderwatt" ausgewiesen wurde. Seither dient es u. a. vielen Vogelarten als sicherer Ort zur ungestörten Rast, Nahrungsaufnahme, Brut oder Mauser.

KNF








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss