Beltringharde

(„Harde der Leute von Beltum“, der Name „Beltum“ hängt wahrscheinlich mit dän. bild = „Ecke, Winkel“ zusammen), untergegangene Harde auf Alt-Nordstrand. Die Beltringharde erstreckte sich etwa in dem Gebiet zwischen den heutigen Halligen Gröde und Nordstrandischmoor. Im Beltringharder Koog ist vermutlich nur ein sehr kleiner Teil der alten Beltringharde wiedergewonnen worden.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss