Tetenbüller Osterkoog

Bedeichungsjahr: 14. Jahrhundert, Größe: 180 Hektar, Deichlänge: rund 2,8 Kilometer. Bislang vermutete man, dass der Koog bereits um 1000 bedeicht worden sei. Geologische Untersuchungen erbrachten jedoch für das gesamte Gebiet um Tetenbüll, dass die Deiche auf einem Kleiboden stehen, der erst nach der Sturmflut von 1362 abgelagert worden sein kann.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss