Obbenskoog

Bedeichungsjahr: 1565, Größe: 452 Hektar, Deichlänge: rund 3,5 Kilometer. Der Koog liegt zwischen dem Haimoorkoog und der 1634 zerstörten Obbenshallig ("Hallig des Obbe") östlich von Simonsberg in Eiderstedt. Die Initiative zur Bedeichung der ehemaligen Bucht ging von Herzog Adolf von Gottorf (1526-1586) aus.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss