Neuer Friedrichenkoog

Bedeichungsjahr: 1861, Größe: 959 Hektar, Deichlänge: rund 6,5 Kilometer. Der Koog diente der Abschließung der Bucht zwischen der Wiedaumündung und Hoyer. Er liegt in Dänemark und hat seinen Namen von dem dänischen König Friedrich VII. (1808-1863), damals zugleich Herzog von Schleswig.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss