Mittelkoog

Bedeichungsjahr: 14./15. Jahrhundert, Größe: 48 Hektar, Deichlänge: rund 1,5 Kilometer. Etwa 200 Jahre nach der Bedeichung Utholms wagte man sich an seiner strömungsgeschützten Ostseite zur Landgewinnung ins Süderhevergebiet hinaus. Unter Ausnutzung kleiner Buchten aber auch durch Bedeichung offener Vorlandflächen entstanden in dieser Zeit eine Reihe zumeist kleinerer Köge, wie der Tatinger Buerkoog, der Jappenkoog, der Tatinger Alte Koog und der Mittelkoog.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss