Harbleker Koog

Bedeichungsjahr: 1612, Größe: 77 Hektar, Deichlänge: rund 2 Kilometer. Verbunden mit der Pflicht zur Eindeichung verlieh Herzog Johann Adolf von Gottorf (1575- 1616) einigen Eiderstedter Honoratioren das Vorland vor Harblek. Diese veranlassten die Bedeichung unter Leitung von Generaldeichgraf Johann Claussen Rollwagen.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss