Ehster Koog

Bedeichungsjahr: 1614, Größe: 90 Hektar, Deichlänge: 2,35 Kilometer. Das Vorland in der Bucht zwischen Ehst und Vollerwiek im Süden von Utholm gelangte als Geschenk des Herzogs Johann Adolf von Gottorf (1575-1616) in die Hände einiger seiner Hofbeamten. Verbunden mit der Schenkung war die Pflicht zur Bedeichung des Landanwachses. Wegen der einigermaßen geschützten Lage verlief die Gewinnung des Ehster Kooges problemlos.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss