Darrigbüllkoog/Leglichheitskoog

Bedeichungsjahr: 1554, Größe: 893 Hektar, Deichlänge: rund 4,8 Kilometer. Der Koog liegt rund drei Kilometer südlich von Husum und wurde nach einer historischen Siedlung Darrigbüll benannt. Eine große Herausforderung für die Landgewinnung bildeten die beiden Tiefen Darrigbüll und Leglichheit zwischen der Südermarsch und Eiderstedt. Viele wetterbedingte Rückschläge bei den Bauarbeiten erforderten einen zehn Jahre währenden Kampf mit den Naturgewalten.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss