Friesenrat

Vertreter aus den drei Frieslanden bildeten 1930 ein gemeinsames Gremium, um die Verbindung untereinander zu verstärken. Der Friesenrat wurde 1956 erneut gegründet. Seit 1999 firmiert er als Interfriesischer Rat. Die drei Sektionen Nord, Ost und West bestehen aus jeweils neun Mitgliedern. Die Sektion Nord hat sich zu einem übergreifenden Gremium für die verschiedenen friesischen Vereine Nordfrieslands entwickelt. Alle drei Jahre veranstaltet der Interfriesische Rat einen Friesenkongress. Der erste wurde 1925 in Jever gehalten.

Thomas Steensen (Hrsg.): Die Frieslande, Bräist/Bredstedt 2006.








Nordfriesland-Datenbank.de powered by NordfiiskInstituut.de

Nordfriisk Instituut

Impressum Haftungsausschluss